polytouch® Interactive Mirror

Der nächste Schritt zu einem verbesserten Einkaufserlebnis

polytouch® interactive Mirror

Die Konstruktion des polytouch® interactive Mirror besticht durch ein flaches (nur 65mm) und elegantes Design. Unter der teildurchlässigen Oberfläche befindet sich das Herzstück des Spiegels, der interaktive 32“ PCAP Touchscreen mit integrierter PC-Box. Der Spiegel lässt sich mit drei Befestigungswinkeln einfach montieren. Ein Scanner ist optional ebenfalls möglich.

Durch die Verwendung des Spiegels in Umkleidekabinen hat der Kunde die Möglichkeit, auf dem interaktiven Display mit einfachen Touchbewegungen das Sortiment zu durchsuchen. Sollte ein Kleidungsstück mal nicht passen, kann problemlos die Verfügbarkeit nach Größe, Farbe oder Stil überprüft werden.

Als zusätzliches Feature hat der Kunde die Möglichkeit, durch Drücken eines "Help-Buttons" Hilfe zu rufen. Der Verkäufer erhält eine Push-Benachrichtigung auf sein Mobilgerät und weiß, wo seine Unterstützung benötigt wird.

Komponenten

 

Chassis

Die Bauweise des Interactive Mirrors ermöglicht ein rahmenloses Design, welches sich perfekt in die Umgebung integriert. Das aus Edelstahl gefertigte Chassis steht auf dem Boden und wird zusätzlich mit drei stabilen Winkeln an der Wand befestigt.


 

Display & Rechnereinheit

Der verspiegelte 32“ Full-HD Touchscreen wird erst bei Interaktion sichtbar. Dank der überragenden Helligkeit von 1000 cd/m2 wird der Inhalt optimal präsentiert. Die eingesetzte PCAP-Technologie ermöglicht bis zu 10 simultane Berührpunkte und gestattet die natürliche Interaktion mit dem dargestellten Content.

Die von Pyramid entwickelte PC-Box mit leistungsstarken Intel® Core™ i-Prozessoren versorgt den Nutzer/den Screen mit Daten und Informationen jedweder Art. Durch die hohe Konfigurierbarkeit der Komponenten ist sie für alle Anwendungen bestens gerüstet.


 

 

Bildergalerie

Interactive mirror (In-store) Interactive mirror (In-store) Interactive mirror (In-store) Interactive mirror (dimensions) Interactive mirror (technical drawing)