Wieviel PC braucht die Welt in Zeiten von Smartphones und Tablet Computern?

Ungeachtet sinkender PC-Verkaufszahlen sind PCs aufgrund zunehmend komplexerer und rechenintensiverer Applikationen speziell im Bereich der IBV heute unverzichtbar. Die Industrie benötigt leistungsstarke und flexible IPC-Lösungen. Pyramid's neuer IPC Flex bedient genau dieses Segment.

 

Trotz des enormen Erfolges von Tablet Computern und Smartphones wächst die Nachfrage im Bereich IPC – besonders bei Speziallösungen, die auf industrielle Applikationen ausgerichtet sind. Neue Anwendungsgebiete und gleichzeitig zunehmende Anforderungen hinsichtlich Präzision, Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit in der industriellen Bildverarbeitung fordern flexible und hoch-performante Industrie-PCs. Die industriellen Einsatzgebiete sind heute besonders durch hohe Bildraten und gestiegenem Datenvolumen, Multikamera- und High-Performance-Anwendungen mit hohen Wiederholungsraten, Echtzeitsteuerung sowie 3D-Berechnungen gekennzeichnet. Darüber hinaus müssen industrielle Standards, wie raue Umgebungsbedingungen mit extremen Temperaturbereichen, eine hohe Zuverlässigkeit und eine Langzeitverfügbarkeit der Komponenten gewährleisten werden.

Insbesondere bei Anwendungen in Bereich der Steuerung, Automatisierung und Visualisierung muss ein IPC flexibel sein, so dass er die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Einsatzgebiete erfüllt. Generell steigt aber die Nachfrage nach sehr kompakten IPC Lösungen, denn der verfügbare Platz ist in der Regel sehr begrenzt, ganz gleich ob der PC in der Applikation direkt verbaut wird oder in einem Serverraum steht. Neben den klassischen IBV Applikationen, bei denen es um die Themen Big Data, Datendokumentation und Analyse in Echtzeit geht, nimmt die Bedeutung in Bereichen wie Logistik zunehmend zu. Aufgaben hier sind unter anderem Paketkontrolle, Palettierung, das Be- und Entladen von LKWs, die Verkehrstechnik für die Klassifizierung von Fahrzeugen, die Fertigungskontrolle und Roboterprüfung, der Food- und Packaging-Bereich für Klassifikation und Zählen von Lebensmittel oder auch die Recyclingindustrie für das Sortieren von Abfällen anhand von Größe und Form.
 
Speziell für diese Applikationen sind leistungsfähige IPCs, wie der IPC-Flex von Pyramid Computer, entwickelt. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Flexibilität dieser Lösung gelegt. Der IPC-Flex wird in unterschiedlichsten Industriebereichen eingesetzt. Hierzu zählen beispielsweise Automatisierung, Maschinensteuerung, Motion Control, Prozess-Virtualisierung oder Inspektion.

 

IPC-Flex – High Performance in kompakter Bauform vereint

Das modulare Produktdesign des IPC-Flex ist speziell auf industrielle Anforderungen und Bedürfnisse ausgerichtet und bietet so größte Flexibilität in der Konfiguration. Das kompakte und servicefreundliche High Performance-System kann dank eines intelligenten Lüfterkonzeptes problemlos in Temperaturbereichen von bis zu +50 Grad Celsius betrieben werden, was es zu einer perfekten industriellen Lösung macht. Beliebige Montageoptionen ermöglichen einen flexiblen und vielfältigen Einsatz. Eine weitere Besonderheit der Konfiguration des IPC-Flex sind die drei PCI-Erweiterungskarten (Riser-Cards), die parallel zur Hauptplatine angeordnet sind und somit eine sehr kompakte Bauform ermöglichen. High-End-Prozessoren von Intel® Core™ i3 (Skylake 6th Generation) bis zu Intel Xeon, unterschiedliche Schnittstellen (u.a. USB-3.0 und RJ45) sowie Mini-PCI-Express-Full-Size-Erweiterungs-Slots machen das System zur hoch-performanten Industrielösung. Der IPC-Flex ist als AC- und DC-Variante erhältlich.
 

Kontakt

Pyramid Computer GmbH
Renate Wehrle
Marketingleiterin
Bötzinger Straße 60
79111 Freiburg
Kontakt