Als langjähriger Ausbildungsbetrieb geht der bundesbeste Auszubildende in diesem Jahr aus dem Hause Pyramid hervor

Ein Auszubildender der Pyramid Computer GmbH, Kevin Schoner, hat die IHK-Abschlussprüfung im Jahre 2017 im Ausbildungsberuf Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker als bester deutscher Prüfungsteilnehmer bestanden

Freiburg, 01. Dezember 2017 Der Freiburger IT-Hersteller Pyramid Computer GmbH bildet seit über zwei Jahrzehnten jährlich durchschnittlich 10 Auszubildende in den Bereichen Industriekaufmann / -frau, IT-Systemelektroniker / -in und Fachinformatiker / -in Anwendungsentwicklung aus. Als Bundesbester schloss dieses Jahr Herr Kevin Schoner als IT-Systemelektroniker ab. Seine Projektarbeit legte er zum Thema PyControl - Autonomes Überwachungs- und Steuerungssystem des polytouch® 24 rock ab. Nach seiner Ausbildung ist Kevin Schoner nun als Softwareentwickler im Hause Pyramid tätig. Vorrangig kümmert er sich um die Weiterentwicklung einer Ordersoftware, welche Bestandteil einer innovativen Komplettlösung für die POS integrierte Gastronomieautomation ist. Diese Lösung, bestehend aus der Order- und Bezahlsoftware, einem Order-Kiosk sowie einem Indoor Lokalisierungssystem, ist speziell auf die Bedürfnisse von Quick Service Restaurants und Handelsgastronomie zugeschnitten.

Aus den alljährlich mehr als 300.000 Auszubildenden, die ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ablegen, sind für jeden IHK-Ausbildungsberuf der oder die Bundesbeste ermittelt worden. Unter Moderation der Fernseh-Ikone Barbara Schöneberger sowie unter Anwesenheit des Festredners Günther H. Oettinger soll die zurückliegende Ausbildungsleistung am 04.12.2017 in Berlin gebührend gefeiert und gewürdigt werden.

Die Auszeichnung ist eine Bestätigung der langjährigen Maßnahmen und Bemühungen in Sachen Ausbildung innerhalb des Betriebes. Pyramid bietet von Anfang an ideale Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Auszubildenden tragen dazu bei, dass die Produkte von Pyramid in einem wachstumsstarken und dynamischen Marktumfeld kontinuierlich verbessert werden. Das Engagement der Auszubildenden und das entgegengebrachte Vertrauen sind Ausdruck einer herausragenden Innovationskraft.

Auch in Zukunft soll der Karriereweg junger und technologiebegeisterter Menschen bei Pyramid beginnen. Bei dem global ausgerichteten, mittelständischen Unternehmen wird den jungen Talenten ein unkomplizierter Einstieg in die Welt der IT ermöglicht. Die Sicherung exzellenter Mitarbeiter von morgen, so die Überzeugung der Geschäftsleitung, lässt sich nur mit praxisnahen Ausbildungsberufen realisieren. „Um auch in den nächsten Jahren weiter wachsen zu können, ist es wichtig, IT begeisterte junge Menschen ins Team zu bekommen.“ sagt Geschäftsführer Frieder Hansen, „Nur mit hervorragenden Auszubildenden wie Kevin Schoner werden wir auch in der Zukunft unsere innovativen Produktideen verwirklichen und weiter vorantreiben können.“

 

 

Über Pyramid Computer

Die 1985 gegründete Pyramid Computer GmbH entwickelt und produziert maßgeschneiderte IT-Systeme für die Bereiche Network & Security, Industrial PC & Imaging sowie Retail & Interactive. Zu seinen Hardwareprodukten bietet das Unternehmen umfangreiche Serviceleistungen, die es insbesondere wachstumsstarken Kunden ermöglichen, sich auf die Entwicklung ihrer Software und den Vertrieb zu konzentrieren. Am Hauptsitz in Freiburg im Breisgau und im Produktions- und Logistikzentrum in Erfurt beschäftigt Pyramid Computer insgesamt 115 Mitarbeiter.

Kontakt

Pyramid Computer GmbH
Abteilung Marketing
Bötzinger Straße 60
79111 Freiburg
Kontakt