Frequently Asked Questions

Hier finden Sie eine Auflistung häufig gestellter Fragen sowie die dazugehörigen Antworten.
Sollten Sie Ihre Frage hier nicht finden, bzw. nicht komplett beantwortet bekommen, helfen wir natürlich auch gerne persönlich weiter.

Bitte kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Wo finde ich Datenblätter, Manuals und technische Details?

Technische Details, Manuals und weiterführende Informationen finden Sie hier: zu den Dokumenten

Wo kann ich polytouch® kaufen?
  1. polytouch® wird über unser Partnernetzwerk vertrieben. Kontaktieren Sie uns um mehr darüber zu erfahren.
  2. Endverbraucher können polytouch® über den Fachhandel beziehen. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.
  3. Gewerbliche Endkunden können polytouch® über unser Partnernetzwerk beziehen.
  4. Multimediaagenturen und Anwendungsentwickler können unserem Partnernetzwerk beitreten. Wir bieten unseren autorisierten Partnern Projektkonditionen, Projektunterstützung und Leadweitergabe.
  5. Wenn Sie aktuell polytouch Projekte planen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir nennen Ihnen geeignete Partner, die Sie von der Anwendungsentwicklung bis hin zum Management von kompletten Projekten unterstützen.
  6. Die aktuellen Preise erfahren Sie auf Anfrage. Bitte kontaktieren Sie uns.
Wo kann ich polytouch® testen?

polytouch® wird 2016 auf vielen Fachmessen zu sehen sein, dort können Sie die intuitive Bedienbarkeit von polytouch® live erleben.
Wir freuen uns Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!
Selbstverständlich haben wir auch Messetickets für Sie.

Des Weiteren können in Abstimmung mit Pyramid polytouch® Systeme für einen limitierten Zeitraum als Leihgeräte zur Verfügung gestellt werden. Bitte kontaktieren Sie uns für eine konkrete Anfrage.

Kann ich polytouch® erweitern?

polytouch® lässt sich einfach durch die sogenannten Extension Module erweitern, welche an den Seiten der Geräte angebracht werden und sich harmonisch in das Design einfügen. Hierbei muss allerdings zwischen den verschiedene Konfigurationen sowie den Größen der polytouch® Systeme unterschieden werden. Für nähere Fragen sowie ein individuelles Angebot kontaktieren Sie uns bitte.

Wie funktioniert die Montage der Extension Module?

Eine Montageanleitung finden Sie hier: Video

Wie wird der Standfuß aufgebaut? (Installationsanleitung)
Woher bekomme ich Software/Anwendungen für polytouch®?

Multitouch Applikationen für polytouch® können Sie ganz einfach selber erstellen, da das System unter Windows 7/8  (ohne zusätzliche Treiberinstallation) als Eingabegerät erkannt wird. Professionelle Applikationen erhalten Sie über unser Partnernetzwerk. Unsere Softwarepartner haben lange Jahre Erfahrung in der Gestaltung interaktiver Produktpräsentationen und Videos.

Was ist das besondere an der Projected Capacitive Technologie?

polytouch® verwendet die projektiv-kapazitive Technologie zur Toucherkennung. Bei diesem Verfahren kommen zwei Sensorebenen mit leitfähigen Streifen zum Einsatz. Die isoliert und um 90° versetzt angebrachten Streifen dienen als Sende und Empfangseinheit. Wird ein Finger am Kreuzungspunkt zweier Streifen aufgesetzt, ergibt sich ein Ladungsüberschuß durch den die exakte Position ermittelt werden kann.


Die projektiv-kapazitive Technologie unterscheidet sich in einigen Punkten gegenüber optischen Verfahren zur Toucherkennung:

  1. Geringere Latenz (Video)
    Bei optischen Verfahren wird ein Signal mit (Infarot-) Kameras aufgenommen und muss erst weiterverarbeitet werden. Die kapazitive Technologie verarbeitet Signale schneller und bietet verzögerungsfreien Bedienkomfort.

  2. Tageslichtunabhängigkeit
    Infrarot basierende Systeme sind empfindlich gegenüber Tageslicht, optische Filter verringern zwar die Probleme, dennoch ist der Einsatz in sehr hellen Umgebungen oder im Freien nicht zu empfehlen.

  3. Brilliante Bildqualität
    Optische Touchverfahren die auf Rückprojektion basieren (z.B. Microsoft Surface) hinterlassen, technologiebedingt, einen milchigen Bildeindruck. Das projektiv kapazitive Verfahren beeinträchtigt die Bildqualität des unterliegenden Displays nicht.

  4. Rahmenloses Design ohne Bildversatz
    Da projektive Touchscreens in geringstem Abstand über dem Display angebracht werden können, gibt es keinen Versatz zwischen der Bildinformation und dem Touchpunkt. Desweiteren sind Displays ohne Rahmen möglich, da keine Sensoren am Displayrand angebracht sind.

Verschiedene Touch-Technologien im Überblick (Englisch)

Projected Capacitive Technology (Englisch)

Welche Garantie bietet Pyramid für die polytouch® Systeme?

Individuelle Servicevereinbarungen sind auf Anfrage möglich. Es gelten die allgemeinen polytouch® Servicebedingungen. Nähere Informationen zu unseren Garantievereinbarungen finden Sie hier.

Wie sieht eine Hotline Regelung bei polytouch® Systemen aus?

Die Hotline Regelung bei polytouch® Systemen erfolgt über eine Servicenummer. Diese wird Ihnen bei Abschluss eines entsprechenden Vertrages mitgeteilt.

Lassen sich extern Displays an die Systeme anschließen?

Bei den polytouch® Systemen kann ein zusätzlicher HDMI Anschluss eingebaut werden, wodurch ein weiterer Monitor angeschlossen werden kann.

Was zeichnet die polytouch® Systeme aus?

Die polytouch® Systeme sind die ultimative Omnichannel-Lösung für verschiedenste Branchen und Anwendungsbereiche zur Produktpräsentation, selbständigen Abwicklung von Kaufprozessen sowie als Infoterminal.

Sie zeichnen sich durch eine optimale Multitoucherkennung aus und sind dank der projektiv-kapazitiven Technologie zur Toucherkennung (PCT) absolut unempfindlich gegenüber Tageslicht, direktem Sonnenlicht, Kunstlicht sowie Infrarotstrahlung.

Die polytouch® Systeme sind zukunfts- und investitionssicher durch einfach wechselbare, ansteckbare Funktionsmodule.

Außerdem ist bei den Systemen individuelles Customizing bereits ab Stückzahl eins sowie eine hochflexible Fertigung möglich.

Was versteht Pyramid unter Customization?

polytouch® POS Systeme sind nicht nur wegen dem zum Patent angemeldeten Quick Mounting System (QMS) die ultimative kundenindividuelle Lösung. Auch das Design lässt sich komplett nach Kundenwunsch gestalten. So sind verschiedene optische Oberflächen und Farben realisierbar.

Als weiteres Highlight kann das System individuell mit einem hinterleuchteten Logo oder Schriftzug ausgestattet werden.

Einen ersten Eindruck über die vielfältigen Möglichkeiten der individuellen Gestaltung erhalten sie hier.